Die kleine Vicky kommt ursprünglich aus Ungarn. Seit sie ein kleiner Welpe war hat Vicky eine Fehlstellung der Hinterbeine. Im Auffanglager war diese Fehlstellung natürlich sehr gefährlich für die kleine Hündin. Sie konnte nie im „normalen Zwinger“ sitzen, da sie sonst aufgrund ihrer auffälligen Bewegungen zu einem Mobbingopfer geworden wäre. Außerdem hätte sie sich ihre Beine immer wieder auf dem harten Untergrund aufgerissen. Vicky saß aus diesem Grund sehr lange in einem kleinen Käfig 🙁 in Ungarn wird so ein Tier nicht gewollt.

Wir bzw. Vicky hat großes Glück gehabt und durfte nach Deutschland reisen. Hier wurde sie zwei Chirurgen vorgestellt und von diesen untersucht. Leider ist eine Operation der Beine ausgeschlossen worden. Aber durch Physiotherapie und einen Rolli kann Vicky ein glückliches Hundeleben führen.

Der Rolli wird nun extra für Vicky angefertigt damit er auch vernünftig sitzt und sie nicht darunter leiden muss. Leider ist so eine Anfertigung sehr teuer.

Wir hoffen auf Menschen mit Herz die uns helfen die Rechnung zu bezahlen. Der Rolli kostet 450 EUR (s.h. Rechnung), viel Geld, aber jeden Cent wert wenn man sieht, dass Vicky wieder ein (fast) normales Hundeleben führen kann.

Wenn Sie uns und Vicky unterstützen möchten freuen wir uns über eine Spende:

Verwendungszweck: Rolli Vicky

IBAN:DE 05424 50040 0000 01 2815

PayPal:tierschutz-gladbeck@web.de

Wir sag vielen Dank!