Nathalie Burg

Mein Name ist Nathalie Burg und ich bin 1971 geboren. Wie bei vielen von uns, haben auch seit meiner Kindheit Tiere immer schon eine große Rolle gespielt. Alles was aussah, Hilfe zu benötigen, nahm ich mit und pflegte es gesund. Meiner Tochter brachte ich von klein auf bei, Tiere zu respektieren und immer dort zu helfen, wo Hilfe nötig ist. Was soll ich sagen, auch sie bringt mittlerweile viele hilfsbedürftige Tiere mit nach Hause 🙂  Was mir jedoch sehr am Herzen liegt, ist die richtige Aufklärung in der Vogelhaltung. Denn leider werden diese kleinen Wesen oftmals unter den merkwürdigsten Bedingungen gehalten. In unserem Haushalt leben 2 Hunde, eine Hündin davon aus dem Tierschutz aus Ungarn, 2 Pflegekaninchen aus dem Tierschutz und bis zu 40 verschiedene Ziervögel, auch alle aus dem Tierschutz. Unsere Vögel leben zum Teil in der  Aussenhaltung und/oder in dem für sie ausgebauten Dachboden mit 24 Stunden Freiflug. Seit ca. 2006 unterstütze ich den Tierschutz im Duisburger Bereich als Pflegestelle für Ziervögel. Zum Tierschutzverein Gladbeck kam ich 2014 und lernte dort viele engagierte Menschen kennen, und entschied, mich ihnen  anzuschließen.
Heute bin ich im Verein die 2. Kassiererin und u.a. zuständig für Hausbesuche und Vorkontrollen.

* Tierschutz ist wichtg, aber traurig, dass es ihn überhaupt geben muss *