Der Tierschutzverein Gladbeck im Überblick

Tanja Zimmer : 1. Vorstandsvorsitzende
Cara Korbas: 1. Geschäftsführerin
Dorina Hack: 2. Geschäftsführerin
Susanne Link: 1. Kassiererin
Nathalie Burg: 2. Kassiererin
Christiane Stipek: Schriftführerin
Monika Hocks: Beisitzerin

 

    Tanja Zimmer

    1. Vorstandsvorsitzende

    Mein Name ist Tanja Zimmer, ich bin 1978 geboren und habe eine Ausbildung zur TIERPSYCHOLOGIN/ VERHALTENSTHERAPEUTIN und HUNDETRAINERIN nach §11 gemacht.

    Ich habe selbst Katzen und Hunde zu Hause.
    Der Tierschutz ist mir schon immer wichtig gewesen, allerdings ausschlaggebend und zu einer wesentlichen Veränderung in meiner Denkweise, kam es, als ich 2005 auf einem Bauernhof war und mitbekommen habe wie ein kleines Kälbchen geboren wurde und von dem Bauern der Mutter entrissen wurde.

    img_4899

    Außerdem besuchte ich vor Jahren Gut Aiderbichel (einen Tiergnadenhof)  und realisierte, was wir Menschen eigentlich für ein Leid anrichten! Deshalb habe ich es mir zur Aufgabe gemacht denen zu helfen, die durch uns leiden müssen. Fleisch gibt es in unserem Haushalt seit Jahren nicht und ich habe 2 kerngesunde Kinder.
    Im Tierschutzverein Gladbeck aktiv bin ich seit 2011 und meine Aufgaben liegen hier im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, Aufklärungsarbeit, verhindern und beenden von Missständen im häuslichen Bereich, die Organisation der Erfüllung von Tierschutzaufgaben und vieles mehr. In Facebook habe ich 2014 die Gruppe „Interessengemeinschaft Tierschutz“ ins leben gerufen und administriere diese auch. Zusätzlich bin ich verantwortlich für den Auslandstierschutz und die Kooperation mit dem Hunde-Auffanglager in Mátészalka /Ungarn, sowie für die dazugehörige Vermittlung der dortigen Tiere.
    LG Eure Tanja Zimmer

        Cara Korbas

        1. Geschäftsführerin

        Ich bin Cara Korbas (geb. Dreiling) und bin 1990 geboren. Ich befinde mich im Studium zur Hundetrainerin 🐕

        Seit ich denken kann gehören Tiere zu meinem Leben. Und es waren schon immer Tiere aus dem Tierschutz. Schon Zuhause, als ich Kind war, hatten wir immer Hunde, Katzen, Pferde, Ponys etc.. Kranke und verletze Tiere habe ich ständig mit nach Hause gebracht, da meine Mutter diese wieder gesund machen sollte. Mittlerweile leben bei mir meine eigenen Tiere, zwei Hund und drei Katzen (natürlich alle aus dem Tierschutz). Ich wollte immer schon gerne auch anderen Tieren helfen, da es leider viele nicht so gut haben. Und so bin ich zum Tierschutzverein gekommen. Ich kümmere mich um sämtlichen Schriftverkehr, sowie die anfallenden administrativen Aufgaben im Verein, die Administration der Homepage,  mache Vor- und Nachkontrollen, plane und organisiere mit dem Team Feste, Veranstaltungen und Aktionen.

        LG Eure Cara Korbas

        Nur Gemeinsam kann man etwas bewegen!

            Dorina Hack

            2. Geschäftsführerin

            Ich heiße Dorina Hack und wurde 1969 in Essen geboren. Ich arbeite mit behinderten Menschen und befördere sie zu ihren Arbeitsstätten. Mit Tieren habe ich schon immer was zu tun gehabt. Ich habe immer alle Tiere aufgenommen, die Hilfe benötigten. Zu meinem privaten Bestand gehören meine Hunde, Katzen, Hasen und eine Ente. Seit 2015 bin ich aktiv in unserem Verein als Tierwart unterwegs und fahre raus, wenn Tiere in Not sind.

                Susanne Link

                1. Kassiererin

                Mein Name ist Susanne Link, ich bin 1966 geboren und arbeite seit nunmehr fast
                29 Jahren in einer Firma.
                Bei mir leben zwei Katzen (beide vom Tierschutz
                als Jungtiere von 8 Wochen bekommen), 2 Kaninchen die nicht vermittelbar waren und derzeit zur Pflege 5 Kaninchen vom Tierschutzverein.
                Beim Tierschutz angefangen habe ich 2005 als Pflegestelle für Meerschweinchen und Kaninchen und gelegentlich auch als Notpflegestelle für Katzenkinder. Seit 2009 bin ich
                im Vorstand und übernehme das Amt der ersten Kassiererin.
                Meine Kompetenzen liegen im Umgang mit Zahlen und in der Buchhaltung. Diese Eigenschaft habe ich wohl von meinem Vater vererbt, der bis vor ein paar Jahren als Hauptkassierer bei der IGBCE tätig war.

                    Nathalie Burg

                    2. Kassiererin

                    Mein Name ist Nathalie Burg und ich bin 1971 geboren. Wie bei vielen von uns, haben auch seit meiner Kindheit Tiere immer schon eine große Rolle gespielt. Alles was aussah, Hilfe zu benötigen, nahm ich mit und pflegte es gesund. Meiner Tochter brachte ich von klein auf bei, Tiere zu respektieren und immer dort zu helfen, wo Hilfe nötig ist. Was soll ich sagen, auch sie bringt mittlerweile viele hilfsbedürftige Tiere mit nach Hause 🙂  Was mir jedoch sehr am Herzen liegt, ist die richtige Aufklärung in der Vogelhaltung. Denn leider werden diese kleinen Wesen oftmals unter den merkwürdigsten Bedingungen gehalten. In unserem Haushalt leben 2 Hunde, eine Hündin davon aus dem Tierschutz aus Ungarn, 2 Pflegekaninchen aus dem Tierschutz und bis zu 40 verschiedene Ziervögel, auch alle aus dem Tierschutz. Unsere Vögel leben zum Teil in der  Aussenhaltung und/oder in dem für sie ausgebauten Dachboden mit 24 Stunden Freiflug. Seit ca. 2006 unterstütze ich den Tierschutz im Duisburger Bereich als Pflegestelle für Ziervögel. Zum Tierschutzverein Gladbeck kam ich 2014 und lernte dort viele engagierte Menschen kennen, und entschied, mich ihnen  anzuschließen.
                    Heute bin ich im Verein die 2. Kassiererin und u.a. zuständig für Hausbesuche und Vorkontrollen.

                    * Tierschutz ist wichtg, aber traurig, dass es ihn überhaupt geben muss *

                        Christiane Stipek

                        Schriftführerin

                        Mein Name ist Christiane Stipek, ich bin 1971 geboren, verheiratet und habe eine Tochter. Tiere haben mich in meinem Leben schon immer begleitet. Ich bin stolze Besitzerin von fünf ganz tollen Katzen (3 Katzen und 2 Kater); bis auf die beiden Kater sind alle vom Tierschutzverein Gladbeck. Im Mai 2015 habe ich beschlossen, mich als Pflegestelle für Katzen zur Verfügung zu stellen und so bin ich in Kontakt mit dem Tierschutzverein Gladbeck getreten. Ich habe dort ein sehr nettes und tolles Team kennengelernt, in das man sofort nett aufgenommen wurde. Seit März 2016 bin ich als Schriftführerin für den Tierschutzverein tätig. Des Weiteren bin ich weiterhin Pflegestelle für Katzen und führe für den Verein Vorkontrollen durch.

                            Monika Hocks

                            Beisitzerin

                            Ich heiße Monika Hocks, geboren wurde ich im Jahr 1968. Tierschutz war mir schon immer ein Anliegen. Von Kindesbeinen hatte ich Haustiere, und dies bis zum heutigen Tage. Derzeit leben bei mir zwei Katzen (Notf“e“lle) und zwei Hunde (eine Bochumerin und ein kleiner Ungar). Durch meine Entscheidung, mich als Pflegestelle für Hunde zur Verfügung zu stellen, bekam ich den direkten Kontakt zum Tierschutzverein Gladbeck. Von dem Moment an war für mich klar, ich möchte einen Teil meiner Zeit in den Schutz der Tiere investieren. Überraschend schnell wurde ich in diese tolle Gruppe aufgenommen, dies hat mich freudig überrascht. Ich bin auf die bevorstehenden Aufgaben und Einsätze gespannt!

                            Da Tiere nicht für sich selbst sprechen können, müssen wir ihnen eine Stimme geben und sie mit bestem Wissen und Gewissen vor der herrschenden Unmenschlichkeit schützen!