Die süße Schokina sucht immer noch nach ihren Dosenöffnern. Hier ein Brief von Schokina an euch Ich bin halt noch etwas durcheinander ich wurde als kleines Kitten allein in einen Haushalt gebracht, in dem es überall nach Zigaretten und Alkohol roch und ich auch garnicht wusste wo meine Toilette war. Dort lebte ich ohne Sozialkontakte zu anderen Katzen allein dann wurde ich komplett allein gelassen ohne Futter und Wasser ich konnte mir ja nicht selbst helfen….zum Glück haben mich liebe Nachbarn zum Tierschutz gebracht und ich habe mich riesig gefreut und möchte das alles nach mir riecht bevor es mir wieder jemand wegnimmt. Meine Pflegemutti und Tanja sagen ich kann damit ruhig aufhören jetzt wird alles gut….hmmm das werde ich auch aber erstmal teste ich ob das auch stimmt denn ganz vertrauen tu ich Ihnen nicht Wer mir aber trotzdem beweisen möchte das ihr Menschen doch toll seid meldet sich ….aber nur wenn es dort nen Katzenkumpel für mich gibt.     
Mehr Lesen »