Tierschutz fängt im Herzen an – ein Realschulprojekt

Vor einigen Wochen meldete sich ein angehender Lehrer, Herr Leber, aus Dorsten bei uns, der gerne ein besonderes Projekt mit seiner Klasse starten wollte. In diesem Projekt geht es um die Beschreibung eines Tierschutztieres und die Geschichte, die hinter diesem Tier steckt. Für uns war klar, da helfen wir gerne. Sofort wussten wir, dass wir gerne die Geschichte unserer Katze Susi weitergeben möchten. Wir sind begeistert, über so viel Interesse der jungen Leute an der Tierschutzarbeit und bedanken uns sehr dafür!

Die Klasse 5c der St. Ursula Realschule in Dorsten verfasste folgende Beschreibung der Katze Susi:

„Die Katze „Susi“ sucht ein neues Zuhause.Susi ist ca. 9 Jahre alt und ist ungefähr 43 bis 50 cm lang (ohne Schwanz). Sie wog ca. 3 kg und war damit für ihre Größe recht untergewichtig. Deshalb brauchte sie vorrübergehend spezielles Kraftfutter und wiegt mittlerweile gesunde 4 kg. Susi hat grün-gelbe Augen, ihr Fell ist schwarz-braun und die Pfoten sind weiß. Ein besonderes Merkmal ist Susis weiße Schnauze. Außerdem hat sie weißePunkte auf dem Rücken. Susi ist etwas schüchtern, liebt es aber zu schmusen. Sie ist eine Hauskatze und muss deshalb im Haus gehalten werden. Da Susi eine schwere Vergangenheit hinter sich hat, benötigt sie zurzeit eine besondere Fürsorge. Deshalb sucht Susi ein Zuhause, in dem noch keine andere Katze lebt.“

Wir hoffen, mit der tollen Beschreibung der Schüler ein passendes Zuhause für Susi zu finden.

Den Link zu Susi´s Vermittlungsanzeige finden Sie hier